Wie bohrt man ein Zylinderschloss auf ?

Wie bohrt man ein Zylinderschloss auf ?


Tür zugefallen oder Schlüssel verlegt?


So bohren Sie ein einfaches Zylinderschloss auf.


 


Der Bohrer wird unterhalb des Zylinders selbst angesetzt, sodass ca. 2mm der Zylinders selbst mit angebohrt werden.


Unterhalb des Zylinders, also genau dort wo das Loch gebohrt wird, sind mehrere Stifte vorhanden.


Entfernt bzw. zerstört man diese Stifte, lässt sich der Zylinder frei drehen. Sie können die Tür bei erfolgreichem "Aufbohren" mit einem Schraubendreher öffnen.


Verwenden Sie einen starken Akkubohrer oder eine Kräftige Bohrmaschine. Ein Flussmittel ist empfehlenswert.


Tragen Sie auch hier bitte eine Schutzbrille. Ein Bohrer kann schnell abbrechen und zum Geschoss werden. Das gleiche gilt für Späne!